Radeln_Weingarten_Weg_Steiermark | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Rad erleben

Klimatisch begünstigt ist bei uns das Radfahren bereits im April bis in den Oktober hinein ein Vergnügen. Und das nicht nur für den Genussradler, sondern auch Familien, E-Biker und Rennradfahrer finden hier optimale Bedingungen und eine große Auswahl an Rundtouren. Radfahren steht für eine gesunde Kombination von Wohlfühlen, Genuss und Bewegung.


Viele Wege führen nach St. Anna am Aigen

Den Fahrtwind auf der Haut und die Natur als ständige Begleiterin. Und dabei die reiche Kulinarik und die Schönheit des Landes entdecken: Genussradfahren ist ein Erlebnis für alle Sinne. Egal ob sportlich oder gemütlich – jeder findet hier seine passende Radstrecke, vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Natur:

Panorama-Tour

Von St. Anna am Aigen über Klöch und Halbenrain nach Bad Radkersburg und über Slowenien (Gerlinci, Fiksinci und Kramarovci) zurück zum Ausgangspunkt ...

FB1 Riesentour

Von Waltra in St. Anna am Aigen über Neuhaus am Klausenbach, Kapfenstein, Fehring, Riegersburg, Feldbach und Bad Gleichenberg nach Straden und Tieschen und über Frutten-Gießelsdorf und Hochstraden zurück zum Ausgangspunkt ...

FB5 Weintour

Von St. Anna am Aigen über Kapfenstein, Bad Gleichenberg und Bairisch Kölldorf nach Waltra, Plesch und Klapping und über Pichla bei Tieschen und Deutsch Haseldorf zurück zum Ausgangspunkt ...

Thermenradweg R12

Vom Süden Niederösterreichs geht's über Mönichkirchen, Bad Waltersdorf, Bad Blumau, Fürstenfeld und Bad Loipersdorf nach Fehring und St. Anna am Aigen. Endstation ist die historische Altstadt von Bad Radkersburg.
Mur_Schiffsmuehle_Radfahrer_Mureck | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Das Regions-Tourenportal

Alle Touren im Thermen- & Vulkanland Steiermark im Überblick: Rad- und Wanderwege, Laufen und Nordic Walking, Ausflugsziele und vieles mehr ...