Winzer Umzug Wein Sankt Anna Steiermark | © Edgar Strasser

St. Anna'rer Winzerumzug

Alle fünf Jahre findet in St. Anna am Aigen ein Winzerumzug statt. Der heimische Wein steht hierbei natürlich im zentralen Mittelpunkt. Aber auch die Kulinarik, die Geselligkeit und die Tradition. 30 heimische Vereine haben 2019 daran teilgenommen und Schau- und Degustationswägen aufwändig dekoriert. Jeder Wagen hat ein Motto, so waren dies beispielsweise "Wimbledon im Weingarten", "die Reblaus", "Vespa und Wein", u.v.m.


Von der Langen Tafel bis zum Marktplatz und weiter bis zum Kardinal-Frühwirth-Platz werden die Schau- und Degustationswägen nach einer Präsentationsfahrt aufgestellt, wo sie Besucher daran vorbei flanieren können. Je nach Wetter sind bis zu 6.000 Gäste bei unseren Winzerumzügen vor Ort.

 

Kulinarische Köstlichkeiten

Wie bei jedem traditionellen Fest dürfen dabei die kulinarischen Spezialitäten nicht zu kurz kommen – diese stehen gemeinsam mit dem Wein im Mittelpunkt. Getränke und Speisen werden ausschließlich aus dem steirischen Vulkanland bezogen. Begleitet wird der farbenfrohe Umzug mit volkstümlicher Musik, ebenso ausschließlich aus dem Vulkanland.

Der Umweltgedanke steht beim Winzerumzug ebenso im Mittelpunkt, deshalb wird er als „Green Event“ ausgetragen. Das Trinken gibt’s ausschließlich aus Gläsern – keine Plastik- oder Pappgläser werden verwendet. Und die feine Kulinarik wird ebenso auf Porzellantellern serviert. Die Kulinarik und die Getränke werden ausschließlich aus der Region angeboten und auf Mülltrennung bzw. Müllvermeidung wird hohen Wert gelegt.

Der nächste Winzerumzug findet am 13. Oktober 2024 statt.