Kaeferbohnenschnitte fertig serviert Himbeeren Kaffee Veilchen | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Lena Fuchs

Käferbohnenschnitte verfeinert mit Himbeeren

Rezept für ein haushaltsübliches Blech

Zutaten Käferbohnenschnitte:

  • 9 Eier
  • 100g Nüsse
  • 1 KL Backpulver
  • 160g Staubzucker
  • 300g Himbeeren
  • 130g Butter
  • 220g Mohn
  • 400g Käferbohnen
  • 16 Blatt Gelatine
  • 2 EL Rum
  • 270g Kristallzucker
  • 1 KL Vanillezucker
  • 250g Sauerrahm
  • 250g Schlagobers
  • Zimt

Alternative: Verschiedene Fruchtvarianten

  • Die Creme lässt sich nicht nur genussvoll mit Himbeeren zubereiten, sondern auch mit anderen Früchten, beispielsweise Brombeeren oder gar Sauerkirschen.

Zubereitung der Käferbohnenschnitte:

  • Für den Boden Butter, Dotter und Staubzucker schaumig rühren.
  • Dabei Nüsse, Mohn, Vanille, Backpulver und Zimt nach und nach dazugeben.
  • Wenn alles gut vermischt ist, den Schnee unterheben.
  • Bei Heißluft und 160 Grad etwa 35 Minuten backen.
  • Für die Käferbohnencreme die Himbeeren mit dem Staubzucker verrühren, pürieren und mit den pürierten Käferbohnen und dem Sauerrahm vermengen.
  • Derweil die Gelantine in kaltem Wasser einweichen, das Obers steif schlagen und kühl stellen. Gelatine ausdrücken und im Rum auflösen und in die Käferbohnen-Himbeer-Creme rühren.
  • Nun auch das Schlagobers in die Masse unterheben. Masse in die Form füllen, glattstreichen und für etwa 6 Stunden kühl stellen.

 

Gutes Gelingen & "Bohn' Appetit!"


Serviertipp: Runde Törtchen ausstechen

  • Der fertig gebackene Boden lässt sich mitsamt der Creme super mit einem Ausstecher in eine runde Form bringen. Das macht die Schnitte nicht nur optisch schöner, sondern ist auch leichter portionierbar!