Topfenfleck Gemeindebaeuerinnen Frutten Giesselsdorf Kellerstoeckl Fest September | © Edgar Strasser

Rezepte von hier

In St. Anna am Aigen gibt es einige Schmankerln, welche von der Region und vom Brauchtum geprägt sind. Vor allem die Bäuerinnen pflegen den Erhalt der Traditionen und geben dies auch gerne an die Gäste weiter.


St. Anna'rer Topfenflecken:

Zutaten Teig:

  • 50 dag Mehl
  • 1 Würfel frische Germ/Hefe
  • 5 dag Zucker
  • etwas Salz
  • 250 ml warme Milch

 

Zutaten Topfenbelag:

  • 50 dag Topfen
  • 2 EL Rahm oder Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 4 EL Zucker
  • Salz, Vanillezucker, eventuell 1 EL Rum, Bio-Zitronenschale, etwas Puddingpulver

 

Zubereitung:
Der Germ wird zerbröselt und mit der lauwarmen Milch, dem Mehl und dem Zucker zu einem weichen Teig geknetet. Anschließend ca. 30 Minuten an einem warmen, zugfreien Ort zugedeckt rasten lassen. Derweilen die Zutaten für den Topfenbelag zusammenmengen. Wenn der Teig die doppelte Menge erreicht hat, wird er wie eine Pizza ausgerollt und mit dem Topfenbelag bestrichen. Der Teig reicht für zwei Portionen oder aber auch für ein großes Backblech. Nochmals kurz gehen lassen und anschließend bei 180°C circa 30 Minuten backen.